Mutmacher

Erste Lesung aus meinem neuen Buch

Lesung 14. Mai Münster-Arkaden

Vor echt tollem Publikum hab ich am 14. Mai die erste Lesung aus meinem neuen Buch “Lernen muss nicht scheiße sein” gemacht. Eingeladen hatte mich die Buchhandlung Thalia in den Münster-Arkaden.

Ausgewählt hatte ich eine schöne Reise durch die Kapitel des Buchs: Prolog, Von echten Kindern und kleinen Robotern, Langeweile? Her damit!, Begeisterung – Dünger fürs Gehirn und Skaten statt Ritalin. Und zum Schluss gab es “Pizza Sahara” 😉 Immer dazwischen ein paar Gedanken von mir zum Geschriebenen und natürlich Fragen aus dem Publikum.

Besonders schön für mich: das Statement einer ehemaligen Mitarbeiterin, die auch zu Gast war. Ich hatte sie damals eingestellt, ohne mich für ihre Zeugnisse zu interessieren. Und sie hat einen tollen Job gemacht, später eine eigene Marke verantwortet.

Noten sind eben nicht alles. Es kommt auf den Menschen an. Und das dürfen wir auch bei der Erziehung und Förderung unserer Kinder hin zu starken Persönlichkeiten nicht vergessen.

Hier noch ein paar Bilder:

 

Ein tolles Publikum :-)

Ein tolles Publikum 🙂

 

Ich lese vor :-)

Ich lese vor 🙂

 

Fleißig Bücher signieren musste ich natürlich auch 🙂